Angebote zu "Rotwein" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Mas Martinet »Camí Pesseroles« - 1,5 L. Magnum ...
Top-Produkt
139,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Es ist nicht leicht die Rebstöcke zu finden, aus denen der neue, beeindruckende Wein von Mas Martinet gemacht wird. Dafür muss man einen kleinen Weg finden, der durch ein Tal zwischen Gratallops und Porrera führt, das sich Pesseroles nennt. Weg heißt auf katalanisch 'Camí' und so entstand der Name: Camí Pesseroles. Die Philosophie, die hinter diesem Wein steht, ist ganz von der Idee des Einzellagenweines durchdrungen. Uralte Rebstöcke auf einer kleinen Miniparzelle dienen als Grundlage für einen unikalen Wein. Im Ergebnis zeigt sich ein differenzierter, hochkomplexer Ausdruck des einmaligen Terroirs des Priorats. Seit 2017 kamen zusätzlich zur französischen Eiche auch Fässer aus Kastanienholz zum Einsatz, das für mehr Frische sorgt. Der Wein kommt mit einer fast opaken kirschroten Farbe ins Glas, das beim Schwenken granatrote Nuancen verrät. Das kühle, gleichwohl faszinierende Bouquet startet mit feinen mineralischen Noten, doch die tiefer liegenden Schichten offenbaren reife Waldfrüchte (Schwarzkirsche, Heidelbeeren, Brombeeren), getrocknete Feige, exotische Gewürze, Bitterschokolade, und eine prägende Schiefernote, die diesen Wein mit einem atemberaubenden Frische ausstattet. Am Gaumen mit viel Eleganz, dann jedoch mit archaischer Kraft aufwartend, fein verbaute Röstnoten, eine beeindruckende Reise durch fruchtige, mineralische, würzige, bis hin zu pfeffrig- pikanten Noten, alles auf dem Grund reifer Frucht, sehr feine Tannine und mit markantem Säurenerv ausgestattet, hinterlässt er einen ungemein harmonischen Eindruck. Ein großer Wein in der Magnum-Ausgabe aus dem Priorat.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Mas de Can Blau 2014 Rotwein Trocken
Bestseller
44,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Kraftvolle Cuvée aus Cariñena, Syrah und Garnacha, die Reben stehen auf unterschiedlichen Böden. Die Garnacha gedeihen auf Llicorella-Schiefer, die Cariñena-Reben stehen auf tonhaltigem Boden, die Syrah-Stöcke wachsen auf kalkhaltigem Grund und finden so ihre spezielle Ausprägung. Eine 18-monatige Reife in Barriques aus französischer Eiche sorgt für Ausgewogenheit und würzige Röstnoten. Was hier ins Weinglas kommt, hat in der Tat echte Größe. Tiefdunkles Kirschrot, ein packender Duft nach saftigen dunklen Früchten, dazu Eichenholznoten, Vanille, frisch geröstete Kaffeebohnen, Lakritz. Am Gaumen jugendlich mit viel Kraft, dabei frisch und vielschichtig mit Tiefe und prächtigem Finale, in dem sich noch einmal reichlich dunkle Frucht und Holznoten zeigen. Absolut beeindruckend!

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Dido Negre - 1,5 L. Magnum 2018 Rotwein Trocken
Topseller
32,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dido war die sagenumwobene Gründerin Karthagos. Und der Rotwein, der diesen Namen trägt, hatte 2003 seinen ersten Auftritt auf der Bühne großer spanischer Rotweine, und kann dazu mit einem sehr guten Preis-/Qualitäts-Verhältnis aufwarten. Der Wein reift, schonend für die fruchtigen Aromen der Garnacha, teilweise über 16 Monate in größeren Holzfässern (300 bis 400 Liter). Wunderbar funkelndes Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas. Das hochfeine, sublime Bouquet verströmt einen animierenden Duft nach vollreifen roten Beeren, Kräutern, Röstnoten und jenem mineralischen Akzent, der den Dido Negre sofort erkennbar macht. Am Gaumen wähnt man – auch das kennt man schon – einen weitaus teureren Wein, denn die Tanninstruktur, die exzellente Harmonie zwischen Frucht und Holz und das frische, lange und saftig-samtige Finale sind einfach eine Klasse für sich. Jetzt als Magnum-Flasche - denn Big is beautiful

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Bordón Reserva 2014 Rotwein Trocken
Angebot
12,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Bodega Franco-Españolas wurde bereits im Jahr 1890 gegründet. Der Gründer der Kellerei, Frederick Anglade, hatte das Potenzial der wertvollen, kalkhaltigen Böden erkannt und mit Tempranillo-Reben bestockt. Und die liefern zum Teil auch heute noch die Basis für das klassisch geprägte Weinsortiment. Die Reserva reifte 18 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche und anschließend viele Monate auf der Flasche, bevor sie schließlich mit perfekter Trinkreife ausgestattet, die Keller der Bodega verließ. Die Robe zeigt ein nobles Rubinrot, wie es der langen Reife angemessen ist. Der Duft ist geprägt von süßlichen Gewürzen, Röstaromen und roten Beeren. Am Gaumen trotz der Reife erstaunlich frisch und lebendig, das Finale zeigt die typische Eleganz gereifter Rioja-Weine und klingt langsam aus.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Perelada Gran Claustro 2014 Rotwein Trocken
Beliebt
39,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Syrah und Samsó aus den drei Rebgärten Pont de Molins, La Garriga und Garbet, reifte über 18 Monate in Barriques aus Allier-Eichenfässern. Der Wein ist von intensivem Kirschrot mit violettem Rand. Im Bouquet reife Früchte mit feinen Barriquesnoten, die für einen würzigen Grund sorgen. Am Gaumen ist der Wein frisch und rund, mit feingeschliffenen Tanninen, mit seidigem Charakter. Es ist ein eleganter, ausgeglichener Wein mit langem Abgang und sehr gutem Reifepotenzial. Lässt sich vorzüglich zu Wildgerichten kredenzen.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Mas Martinet »Camí Pesseroles« 2017 Rotwein Tro...
Topseller
64,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Es ist nicht leicht die Rebstöcke zu finden, aus denen der neue, beeindruckende Wein von Mas Martinet gemacht wird. Dafür muss man einen kleinen Weg finden, der durch ein Tal zwischen Gratallops und Porrera führt, das sich Pesseroles nennt. Weg heißt auf katalanisch 'Camí' und so entstand der Name: Camí Pesseroles. Die Philosophie, die hinter diesem Wein steht, ist ganz von der Idee des Einzellagenweines durchdrungen. Uralte Rebstöcke auf einer kleinen Miniparzelle dienen als Grundlage für einen unikalen Wein. Im Ergebnis zeigt sich ein differenzierter, hochkomplexer Ausdruck des einmaligen Terroirs des Priorats. Seit 2017 kamen zusätzlich zur französischen Eiche auch Fässer aus Kastanienholz zum Einsatz, das für mehr Frische sorgt. Der Wein kommt mit einer fast opaken kirschroten Farbe ins Glas, das beim Schwenken granatrote Nuancen verrät. Das kühle, gleichwohl faszinierende Bouquet startet mit feinen mineralischen Noten, doch die tiefer liegenden Schichten offenbaren reife Waldfrüchte (Schwarzkirsche, Heidelbeeren, Brombeeren), getrocknete Feige, exotische Gewürze, Bitterschokolade, und eine prägende Schiefernote, die diesen Wein mit einem atemberaubenden Frische ausstattet. Am Gaumen mit viel Eleganz, dann jedoch mit archaischer Kraft aufwartend, fein verbaute Röstnoten, eine beeindruckende Reise durch fruchtige, mineralische, würzige, bis hin zu pfeffrig- pikanten Noten, alles auf dem Grund reifer Frucht, sehr feine Tannine und mit markantem Säurenerv ausgestattet, hinterlässt er einen ungemein harmonischen Eindruck. Ein großer Wein aus dem Priorat.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Mas Martinet »Camí Pesseroles« 2009 Rotwein Tro...
Beliebt
109,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Es ist nicht leicht die Rebstöcke zu finden, aus denen der neue, beeindruckende Wein von Mas Martinet gemacht wird. Dafür muss man einen kleinen Weg finden, der durch ein Tal zwischen Gratallops und Porrera führt, das sich Pesseroles nennt. Weg heißt auf katalanisch 'Camí' und so entstand der Name: Camí Pesseroles. Die Philosophie, die hinter diesem Wein steht, ist ganz von der Idee des Einzellagenweines durchdrungen. Uralte Rebstöcke auf einer kleinen Miniparzelle dienen als Grundlage für einen unikalen Wein. Im Ergebnis zeigt sich ein differenzierter, hochkomplexer Ausdruck des einmaligen Terroirs des Priorats. Seit 2017 kamen zusätzlich zur französischen Eiche auch Fässer aus Kastanienholz zum Einsatz, das für mehr Frische sorgt. Der Wein kommt mit einer fast opaken kirschroten Farbe ins Glas, das beim Schwenken granatrote Nuancen verrät. Das kühle, gleichwohl faszinierende Bouquet startet mit feinen mineralischen Noten, doch die tiefer liegenden Schichten offenbaren reife Waldfrüchte (Schwarzkirsche, Heidelbeeren, Brombeeren), getrocknete Feige, exotische Gewürze, Bitterschokolade, und eine prägende Schiefernote, die diesen Wein mit einem atemberaubenden Frische ausstattet. Am Gaumen mit viel Eleganz, dann jedoch mit archaischer Kraft aufwartend, fein verbaute Röstnoten, eine beeindruckende Reise durch fruchtige, mineralische, würzige, bis hin zu pfeffrig- pikanten Noten, alles auf dem Grund reifer Frucht, sehr feine Tannine und mit markantem Säurenerv ausgestattet, hinterlässt er einen ungemein harmonischen Eindruck. Ein großer Wein aus dem Priorat.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Ercavio »El Señorito« 2015 Rotwein Trocken
Highlight
17,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Geschichte beginnt mit 3 Freunden, die beschließen, zusammen einen Wein zu machen. Alexandra Schmedes, Gonzalo Rodríguez und Margarita Madrigal lernen sich 1998 kennen und gründen ein önologisches Beratungsunternehmen. Schon 1999 folgt ihr eigenes Weingut in Dosbarrios, dem Heimatort Gonzalos und renovieren die alte Familienbodega. So entsteht das Projekt Ercavio. Alexandra, Gonzalo und Margarita setzen auf Natürlichkeit und Tradition . So bewirtschaften sie ihre 20 Hektar Weinberge naturnah, vergären die Weine mit wilden Hefen, der biologische Säureabbau wird in Tinajas vollzogen, den für die Region typischen, aber kaum noch genutzten, riesigen Tonamphoren. Der El Señorito de Ercavio stammt aus der Einzellage »El Horcajo« und wurde zu 100% aus Tempranillo vinifiziert. Die Kultivierung diese Einzellage war besonders schwierig, umso außergewöhnlicher ist das Ergebnis! Zur Veredelung reifte der Wein 9 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche . Im Glas zeigt sich ein strahlendes, dunkles Kirschrot. In der Nase dominieren Noten roten Früchten, Beeren und Pflaume, untermalt mit Nuancen von Zedernholz verleihen dem Wein eine dezente Würznote. Der Gesamteindruck ist mittelkräftig mit angenehmer Frische und eleganten, geschmeidigen Tanninen sowie einem eindrucksvollen Finale. Es empfiehlt sich, den Wein eine Stunde vor Genuss atmen zu lassen, dann ist er ein passender Begleiter zu Wild, aber auch zu gegrillten Fleischgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Capçanes »Lasendal« 2018 Rotwein Trocken
Aktuell
8,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Unter den Händen der begnadeten Önologen der Celler de Capçanes ist diese großartige Cuvée aus Garnacha, Cariñena und Merlot entstanden. Ein kostbarer Schatz, den es zu entdecken lohnt! Referenzqualität zum mustergültig fairen Kurs, der nicht ohne Grund schnell zu einem Publikumsliebling seiner Preisklasse wurde. Im Glas leuchtet er in einem mittelkräftigen Rubinrot mit violetten Reflexen und verströmt seine Aromen von Brombeere, Himbeere, Kirsche, fein untermalt mit Gewürzen und dem weichen Duft von Vanille, der von dem Barriquesausbau herrührt. Am Gaumen schmeichelt er mit mittlerem Körper, weich, samtig mit frischem Finale. Ein vielseitiger Rotwein der sich sowohl zu Lammkarrees, Schweinefilet, als auch zu Pizza und Pastagerichten oder Ratatouille genießen lässt.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Dido Negre 2018 Rotwein Trocken
Aktuell
14,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dido war die sagenumwobene Gründerin Karthagos. Und der Rotwein, der diesen Namen trägt, hatte 2003 seinen ersten Auftritt auf der Bühne großer spanischer Rotweine, und kann dazu mit einem sehr guten Preis-/Qualitäts-Verhältnis aufwarten. Der Wein reift, schonend für die fruchtigen Aromen der Garnacha, teilweise über 16 Monate in größeren Holzfässern (300 bis 400 Liter). Wunderbar funkelndes Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas. Das hochfeine, sublime Bouquet verströmt einen animierenden Duft nach vollreifen roten Beeren, Kräutern, Röstnoten und jenem mineralischen Akzent, der den Dido Negre sofort erkennbar macht. Am Gaumen wähnt man – auch das kennt man schon – einen weitaus teureren Wein, denn die Tanninstruktur, die exzellente Harmonie zwischen Frucht und Holz und das frische, lange und saftig-samtige Finale sind einfach eine Klasse für sich.

Anbieter: Vinos
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot