Stöbern Sie durch unsere Angebote (10 Treffer)

NemaBas® 600 St Tabletten
Topseller
17,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Der Säure-Basen-Haushalt des menschlichen Körpers Von einem „ausgewogenen Säure-Basen-Verhältnis“ spricht man, wenn sich Säuren und Basen im menschlichen Körper in einem bestimmten Verhältnis zueinander befinden, wobei die basischen Komponenten überwiegen. Nur dann ist ein einwandfreier Ablauf der meisten Stoffwechselvorgänge möglich. So haben u. a. die Leber, die Gallenblase, die Bauchspeicheldrüse, der Zwölffingerdarm sowie Dünn- und Dickdarm ihr Arbeitsoptimum im basischen Bereich. Darüber hinaus benötigen viele enzymatische und hormonelle Prozesse im Körper ein basisches Milieu. Zur Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts dienen eine Reihe von Puffersystemen, wie z. B. der Bicarbonatpuffer des Blutes und der für die Säureausscheidung wichtige Phosphatpuffer in den Nierentubuli. Wesentliche Aufgabe der Puffer ist die Neutralisation der im Stoffwechsel entstehenden oder durch die Nahrung zugeführten Säuren und Basen. Übersäuerung belastet die Gesundheit Durch falsche Lebensführung und unausgewogene Ernährung nimmt die Fähigkeit des Körpers, das natürliche Säure-Basen-Gleichgewicht zu bewahren, merklich ab. Als Folge verschiebt sich die Stoffwechsellage in den sauren Bereich. Da der Organismus nicht mehr in der Lage ist, alle überschüssigen Säuren auszuscheiden, werden sie im Bindegewebe deponiert. Was kann zur Übersäuerung führen? Unausgewogene Ernährung Umweltgifte und Nikotin Stress Reduktionskost Ungewohnte körperliche bzw. sportliche Belastung Erkrankung Eine ausgewogene Ernährung ist so zusammengesetzt, dass der Säure-Basen-Haushalt nicht stark belastet wird,. d. h., basenbildende Nahrungsmittel sollten überwiegen. Als gute Basenlieferanten dienen z. B. Obst, Gemüse, Milch und Kohlenhydrate aus Vollwertkost. Als säurebildende Nahrungsmittel sind dagegen alle proteinreichen Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Fisch und Eier anzusehen. Weiterhin zählen einige Käsesorten, Quark, Süßigkeiten, kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee und Alkohol zu den Säurebildern. Die meisten Menschen setzen ihre Ernährung so zusammen, dass im Stoffwechsel mehr Säuren als Basen entstehen. Hinzu kommt eine Verarmung vieler Lebensmittel an basischen Mineralstoffen und Spurenelementen. Die Folge ist eine unerwünschte saure Stoffwechsellage. Neben einer falschen Ernährung belasten auch andere Faktoren das Säure-Basen-Gleichgewicht. Stress und Hektik ebenso wie Umweltgifte und Nikotin führen zu einer gesteigerten Säurebildung im Körper. Durch Reduktionskost wird nicht nur der Stoffwechsel angeregt und damit die Säure aus Depots im Bindegewebe freigesetzt, sondern dem Körper werden auch unzureichende Mengen Basen mit der Nahrung zugeführt. Bei ungewohnter körperlicher bzw. sportlicher Belastung wird in Folge der Muskeltätigkeit verstärkt Milchsäure gebildet, zu deren Neutralisation der Körper basische Stoffe verbraucht. Werden nicht vermehrt basische Stoffe mit der Nahrung aufgenommen, kommt es zu Leistungseinbrüchen und durch die allmähliche Übersäuerung von Muskulatur und Bindegewebe zu erhöhter Verletzungsanfälligkeit. Was ist bei Übersäuerung zu tun? Große Bedeutung für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt kommt der Ernährung zu. Eine Einschränkung des Verzehrs von säurebildenden Lebensmitteln ist zu empfehlen. In diesem Sinne sollten mehr Obst und Gemüse zu sich genommen, kleinere Portionen gegessen und gründlich gekaut werden. Außerdem empfiehlt sich, außerhalb der Mahlzeiten viel zu trinken. Eine erhöhte Ausscheidung von Säuren gelingt bis zu einem gewissen Maße durch körperliche Betätigung und Kalt-Warm-Reize wie Wechselduschen oder Sauna. Eine solch konsequente Umstellung der Lebens- und Essgewohnheiten ist aus den verschiedensten Gründen meist nicht durchführbar. Die gezielte Ergänzung der Nahrung ist deshalb sinnvoll. Eine Möglichkeit dazu bietet das basische Produkt NemaBas. NemaBas für ein ausgewogenes Säure-Basen-Verhältnis Durch eine besondere Mischung basischer Bestandteile wirkt NemaBas einer aufkommenden Übersäuerung entgegen und hilft eine bereits bestehenden Säureüberschuss abzubauen. Damit trägt NemaBas zu einem ausgewogenem Säure-Basen-Verhältnis bei. NemaBas trägt bei: zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit bei hohen körperlichen und geistigen Anforderungen und in Stresssituationen zur Erzielung größerer Ausdauer und Leistung bei sportlicher Betätigung sowie zur Vermeidung von Verletzungen, die durch Übersäuerung von Muskulatur und Bindegewebe begünstigt werden. zum Ausgleich der mangelhaften Zufuhr von Basen während einer Reduktionsdiät zur Verkürzung der Genesungsphase nach Krankheit Lebenswichtige Mineralien Alle zuvor genannten Faktoren, die zu einer Übersäuerung führen können, insbesondere sportliche Beanspruchung und auch Fastenkuren, verursachen zudem einen erhöhten bedarf an den Mineralien Calcium, Magnesium, Kalium und Phosphor. NemaBas enthält diese vier lebenswichtigen Mineralien in einem besonders abgestimmten Verhältnis. Calcium ist notwendig für einen gesunden Knochenbau, Magnesium in Verbindung mit Kalium ist u. a. für ein einwandfreies Funktionieren der Muskeln erforderlich, und Phosphor stellt ein wichtiges Stoffwechsel- und knochenmittel dar. Zutaten: Natriumhydrogencarbonat; Basisches Magnesiumcarbonat; Calciumhydrogenphosphat; Calciumcarbonat; Trennmittel mikrokristalline Cellulose; Kaliumhydrogencarbonat; Maisstärke; Trennmittel: Natriumcarboxymethylcellulose, Magnesiumstearat, Talkum Eine Tablette enthält: Natrium 131,1 mg; Calcium 37,7 mg; Magnesium 27,9 mg; Phosphor 13,3 mg; Kalium 8,6 mg 9 Tabletten täglich decken den von der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfohlenen Tagesbedarf an: Magnesium zu 72 %, Calcium zu 42 %, Phosphor zu 10 % und Kalium zu 4 %. Verzehrsempfehlung: 3- bis 4-mal täglich 2 - 3 Tabletten mit Wasser einnehmen. Die Tabletten können zerkaut oder im ganzen mit reichlich Wasser geschluckt oder in einem Glas Wasser bzw. Saft gelöst getrunken werden. Hinweis: NemaBas ist lactosefrei, zuckerfrei und glutenfrei sowie ohne Konservierungs- und Farbstoffe. Bei schweren Ausscheidungsstörungen der Nieren sollte auf die Einnahme von NemaBas verzichtet werden. Nettofüllmenge: 600 Tabletten = 492 g Herstelledaten: Nestmann Pharma GmbH Weiherweg 17 96199 Zapfendorf

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Gall Pharma L-Tyrosin 500 mg GPH Kapseln 50 St ...
Top-Produkt
21,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. GALL PHARMA L-Tyrosin 500 mg GPH Kapseln Aminosäuren sind Grundbausteine des körpereigenen Eiweißes. Auch für eine Vielzahl von Stoffwechselprozessen sind sie von großer Bedeutung. L-Tyrosin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, das heißt, der Körper kann sie in ausreichender Menge selbst herstellen. Sie gehört zusammen mit L-Tryptophan und L-Phenylalanin zur Gruppe der aromatischen Aminosäuren. Im menschlichen Organismus wird L-Tyrosin in der Leber sehr leicht aus L-Phenylalanin hergestellt. Aus L-Tyrosin werden im Körper zahlreiche wichtige körpereigene Stoffe gebildet. Nahrungsmittel mit dem höchsten L-Tyrosin-Gehalt sind, wie für die meisten Aminosäuren, Fleischprodukte. L-Tyrosin 500mg Kapseln enthalten 500 mg L-Tyrosin in einer Hartgelatinekapsel. L-Tyrosin Pulver enthält 100 g L-Tyrosin. Diese Aminosäure ist für den Körper unentbehrlich. Dies aus folgenden Gründen: L-Tyrosin ist Ausgangsmaterial bzw. Vorstufe wichtiger Stoffe im Körper. So unterstützt L-Tyrosin die natürliche Adrenalinproduktion. Außerdem leiten sich von dieser Aminosäure auch andere Botenstoffe (Neurotransmitter), wie Dopamin und Noradrenalin ab. Sie bildet zusammen mit Jod eine Vorstufe für die Schilddrüsenhormone und ist somit Ausgangsmaterial dieser wichtigen Hormone. L-Tyrosin ist unter anderem auch an der Produktion des Pigmentfarbstoffes der Haut, Melanin, beteiligt. Sie ist auch eine der Aminosäuren, die für die Bildung der roten und weißen Blutkörperchen wichtig ist. Rohstoffbeschreibung: L-Tyrosin ist organischen Ursprungs. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist BSE/TSE-geprüfte Pharmagelatine. Zutaten: L-Tyrosin (75 %); Hilfsstoffe: Talkum, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Glycerin, Natriumcarboxymethylcellulose; Kapselhülle: Gelatine; Farbstoffe in der Kapselhülle: Titandioxid, Eisenoxid, Ponceau 4 R, Chinolingelb (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen!), Patentblau V Hinweise: Soll nicht zusammen mit MAO-Hemmern eingenommen werden. Glutenfrei. Lactosefrei. Hefefrei. Verzehrempfehlung: Kapseln: 1 Kapsel täglich Pulver: 1 x 3 gehäufte Messlöffel (entspricht ca. 500 mg) Aufbewahrung: Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: 50 Kapseln Herstellerdaten: Gall-Pharma GmbH Grünhüblgasse 25 8750 Judenburg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Methionin Stada® 500 mg Filmtabletten 100 St Fi...
Top-Produkt
17,51 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zur Harnansäuerung zur Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit) Harnsteine sind eine unschöne und vorallem schmerzhalfte Angelegenheit. Wer sich schon einmal mit ihnen rumschlagen musste, kennt die üblen Schmerzen. Methionin STADA beugt der Neubildung von Phosphatsteinen vor und kann den Patienten diese Schmerzen ersparen. Gute Gründe für Methionin STADA® 500 mg Filmtabletten Gut verträglich Wirkstoffe Methionin Dosierung 3 mal täglich 1-2 Tabl. Nettofüllmenge: 100 Filmtabletten Hersteller: STADApharm GmbH Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Ceres Alchemilla Urtinktur 20 ml Tropfen
Aktuell
16,71 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Alchemilla Ø Frauenmantel​-Urtinktur Verwendete Pflanzen­teile: Frisches blühendes Kraut Wesen der Pflan­ze: Welche andere Pflanze könnte die Wesensart des weiblichen Schoßes besser verkörpern als der Frauenmantel! Im geborgenen Grunde ihres mantelartig umhüllenden, nach oben empfangend geöffneten, weichen Blattes, bringt die Alchemistin unter den Pflanzen in rhythmischer Gebärde einen silbernen Tautropfen hervor. Alchemilla steht für die Bejahung der weiblichen Rhythmen und des Frauseins. Inhaltsstoffe Gerbstoffe Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation Wichtiger Hinweis: Alle Heilpflanzen​-Informationen vermitteln nur einen allgemeinen Überblick über die Verwendung gebräuchlicher Heilpflanzen und können keinesfalls eine Beratung durch Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker ersetzen. Eine sinnvolle Therapie ist nur unter Berücksichtigung aller individuellen Besonderheiten, z.B. Art und Dauer der Beschwerden, Begleiterkrankun­gen usw. möglich, worauf nur in einem persönlichen Gespräch mit einer fachkundigen Person eingegangen werden kann.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Oxysept® Comfort Desinfektionslösung und Neutra...
Highlight
15,81 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Inhalt: 240 ml Desinfektionslösung und 24 Neutralisationstabletten. Pure Reinheit für empfindliche Augen Für Menschen mit empfindlichen Augen ist es wichtig, die Dinge einfach zu halten. Die Vermeidung von zusätzlichen Inhaltsstoffen wie Konservierungsmittel oder Reiniger kann helfen, das Irritationspotential gering zu halten. Oxysept® Comfort Peroxid-System ist genauso verträglich wie eine physiologische Kochsalzlösung. Prozentsatz der Korneastippen bei Acuvue Oasys Kontaktlinsen. Weniger als 1 ppm restliche Wasserstoffperoxidkonzentration Konstantes Neutralisationslevel Integrierter KomfortBenetzer für angenehmeres Tragen Hohe Anwendungssicherheit (rosa Tönung) durch Vitamin B12 Längere Wirkungsdauer Erste Wahl für SilikonHydrogel-Linsen und alle anderen weichen Kontaktlinsen Frei von Konservierungsstoffen – für empfindliche Augen Ohne Reiben Oxysept® Comfort Peroxid-System – liebt empfindliche Augen Oxysept® Comfort Peroxid-System – die zuverlässige Lösung für Ihre Kunden mit empfindlichen Augen Wenn Augenspezialisten für ihre Kunden ein Wasserstoffperoxid-Produkt auswählen, hat dies folgenden Grund: konservierungsmittelfreie, großartige Desinfektionsleistung für Kontaktlinsenträger mit empfindlichen Augen. 1 Neutralisationskraft zum Schutz für empfindliche Augen Oxysept® Comfort Peroxid-System nutzt die Kraft der Katalase: Die enzymatische Neutralisation führt zu einer nahezu vollständigen Eliminierung der restlichen Wasserstoffperoxid-Konzentration für einen besseren Tragekomfort. Hohe Anwendungssicherheit und Benetzungsplus Da bei jeder Verwendung von Oxysept® Comfort eine neue Tablette hinzugefügt wird, ist eine optimale Leistung garantiert – bis zum Ende jeder Flasche. Die rosa Tönung des Augenvitamins B12 zeigt an, dass die Tablette hinzugefügt wurde. Erstklassiger Tragekomfort durch das Benetzungsplus HPMC.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Curazink® 15 mg Hartkapseln 100 St Hartkapseln
Highlight
19,17 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Zinkmangel Zinkpräparat zur Behandlung von Zinkmangelzuständen. Curazink® wird angewendet zur Behandlung von klinisch gesicherten Zinkmangelzuständen, sofern sie nicht durch Ernährungsumstellung behoben werden können. Das Spurenelement Zink ist in allen Zellen und Organen des Körpers enthalten und Bestandteil von fast 300 menschlichen Enzymsystemen. Vor allem ist Zink unentbehrlich für ein starkes Immunsystem, in dem Enzyme als Biokatalysatoren eine besonders wichtige Rolle spielen. Es kann aber auch die Ausschüttung jener Botenstoffe vermindern, die für allergische Reaktionen wie Heuschnupfen verantwortlich sind. Nicht zuletzt sind gesunde Haut, volles Haar und widerstandsfähige Fingernägel von einem ausreichenden Zinkstatus des Körpers abhängig. Gute Gründe für Curazink® 15 mg Hartkapseln Ein Zinkmangel kann die Infektgefahr erhöhen – gerade in der kalten Jahreszeit ist deshalb ein ausreichender Zinkstatus für die optimale Funktion des Immunsystems wichtig Auch verstärkte Allergiesymptome, Entzündungen oder Probleme mit Haut, Haaren und Nägeln können auf einen Zinkmangel hinweisen Curazink® sorgt mit seinem einzigartigen ZinkHistidin-Komplex dafür, dass das Zink im Körper auch dort ankommt, wo es gebraucht wird Nur eine Kapsel am Tag entspricht der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Tagesdosis Wirkstoffe 94 mg Zink-Histidin (ensprchend 15mg Zink) Verzehrempfehlung: 1 x täglich Zur Anwendung bei Kindern ab 12 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Nettofüllmenge: 100 Kapseln Hersteller: STADApharm GmbH Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Duodenoheel® Tabletten 250 St Tabletten
Unser Tipp
27,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Magenübersäuerung, zur unterstützenden Behandlung von Entzündungen und Geschwüren des Zwölffingerdarm. Gegenanzeigen: Nicht anwenden in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Säuglingen und Kleinkindern unter 6 Jahren. Bei Jodüberempfindlichkeit soll das Arzneimittel nicht verabreicht werden. abreicht werden. Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei Blut im Stuhl (Teerstuhl), bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten sowie bei allen unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer weiteren ärztlichen Abklärung und Behandlung bedürfen. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern zwischen 6 und 11 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie das Arzneimittel daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Im Allgemeinen 3mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Bei akuten Beschwerden anfangs alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Kinder von 6-11 Jahren: Zur Dosierung, Dauer und Art der Anwendung befragen Sie Ihren Arzt. Aus Gründen der Unbedenklichkeit darf die Menge von 8 Tabletten pro Tag nicht überschritten werden. Dauer der Behandlung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Granu Fink® Blase 100 St Kapseln
Angebot
20,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Blasenschwäche kann zahlreiche Ursachen haben. Meist sind körperliche Gründe wie chronische Entzündungen, die hormonellen Veränderungen in der Pubertät, bei Schwangerschaft und in den Wechseljahren, sowie die gutartige Prostatavergrößerung bei Männern für die schwache Blase verantwortlich. Ständiger Harndrang, ein gestörtes Entleerungsempfinden, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen und ungewollter Harnabgang sind typische Beschwerden. Das pflanzliche Arzneimittel GRANU FINK® BLASE enthält die Wirkstoffe Arzneikürbissamen und Kürbissamenöl. Für die FINK® Präparate wird ausschließlich der Arzneikürbis (Curcubita pepo L.) verwendet. In dieser eigens entwickelten, streng kontrollierten Sonderzüchtung sind die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe in besonders hohem Maße und bei gleich bleibender Zusammensetzung enthalten. Wirkungsvolle Inhaltsstoffe sind: Delta-7-Sterole (haben eine positive Wirkung auf den urologischen Stoffwechsel) Linolsäure (harmonisiert das Zusammenspiel der Blasenwand- und Blasenverschlussmuskulatur) Bereits durch eine kurmäßige Einnahme stärkt GRANU FINK® BLASE die Blasenmuskulatur bei Blasenschwäche sowohl bei der Frau als auch beim Mann und wirkt krampflösend bei vegetativen Blasenfunktionsstörungen (Reizblase, Bettnässen). Empfohlen wird die tägliche Einnahme von 3 bis 5 Kapseln. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion, z. B. bei Blasenschwäche, zur Erhaltung der normalen Blasenfunktion, zur Erleichterung der Blasenentleerung. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Homvioartrin Tabletten 75 St Tabletten
Bestseller
19,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Rheuma – eine Krankheit mit vielen Gesichtern In Deutschland leiden etwa 20 Millionen Menschen an rheumatischen Erkrankungen. Dahinter verbergen sich zahlreiche, in ihrem Erscheinungsbild sehr unterschiedliche Krankheitsbilder, die zwar allesamt den Bewegungsapparat in unterschiedlicher Weise beeinträchtigen, doch unterscheiden sie sich hinsichtlich der Lokalisation und ihres Krankheitsverlaufs. Man unterscheidet eine entzündliche Form (rheumatoide Arthritis) von einer eher degenerativen Form (Gelenkarthrose). Daneben gibt es rheumatische Erkrankungen, die vor allem Gewebsstrukturen außerhalb der Gelenke betreffen (Weichteilrheumatismus). Die rheumatoide Arthritis ist durch eine Entzündung der Gelenkinnenhaut (Synovia) und des Knorpels charakterisiert, die durch eine Fehlsteuerung des Immunsystems (Autoimmunerkrankung) hervorgerufen wird. Homvioartrin Tabletten: rein pflanzlich glutenfrei gut verträglich Wechsel- und Nebenwirkungen sind nicht bekannt Verschleiß: Nichts bleibt wie es ist, dies gilt auch für die Gelenke Die Arthrose entsteht nach einer langfristigen Überbeanspruchung der Gelenke. Die für die Gelenkfunktion wichtige Knorpelschicht wird schrittweise aufgebraucht (Abnutzung). Viele Ursachen begünstigen diesen zunehmenden Verschleiß der wichtigen Gelenkstrukturen, z.B. Gelenkfehlstellungen, einseitige Belastung, Übergewicht aber auch Bewegungsmangel und manche Stoffwechselstörungen. Schließlich, nach völligem Verschwinden der Knorpelschicht, reibt Knochen auf Knochen – ein äußerst schmerzhafter Zustand. Schmerzende Muskeln, Bänder und Gelenke? Homvioartrin ist ein homöopathisches Komplexarzneimittel zur Behandlung von rheumatischen Gelenkbeschwerden. Viele Krankheitsbilder aus dem rheumatischen Formenkreis zeigen, vor allem in der Phase eines Entzündungsgeschehens, eine recht einheitliche Symptomatik: Schmerz, Schwellung und Hautrötung. Dies gilt für die rheumatoide Arthritis. Mitunter sind es posttraumatische Veränderungen, die ein ähnliches Erscheinungsbild entstehen lassen. Ursache für die Symptomatik ist ein langsam fortschreitender Entzündungsprozess, der die Gelenkfunktion in unterschiedlichem Maße beeinflusst. Homvioartrin macht mobil Homvioartrin Tabletten haben einen entzündungshemmenden Effekt, sie lindern damit die Schmerzen und tragen zu einer Verbesserung der Beweglichkeit bei. Je gezielter die Behandlung auf die Ursache der Gelenkbeschwerden eingeht, desto erfolgversprechender ist sie. Die antiinfektiöse und abschwellende Wirkung ist dabei ebenso wichtig, wie der entzündungshemmende und beruhigende Effekt. Hierin liegen die Vorteile von Homvioartrin Tabletten, die auf Grund ihres breiten therapeutischen Spektrums vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bieten. Homvioartrin - mit natürlichen Inhaltsstoffen Das homöopathische Arzneimittel Homvioartrin enthält harmonisch aufeinander abgestimmte pflanzliche Wirkstoffe aus wildem Rosmarin (Ledum palustre), Gichtrübe (Bryonia), Guajakholzbaum (Guaiacum) sowie amerikanischer Kermesbeere (Phytolacca americana). Die Heilkraft dieser Arzneipflanzen macht Homvioartrin zu einem gut verträglichen homöopathischen Kombinationsarzneimittel. Neben- und Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Granu Fink® Blase 160 St Kapseln
Topseller
26,61 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Blasenschwäche kann zahlreiche Ursachen haben. Meist sind körperliche Gründe wie chronische Entzündungen, die hormonellen Veränderungen in der Pubertät, bei Schwangerschaft und in den Wechseljahren, sowie die gutartige Prostatavergrößerung bei Männern für die schwache Blase verantwortlich. Ständiger Harndrang, ein gestörtes Entleerungsempfinden, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen und ungewollter Harnabgang sind typische Beschwerden. Das pflanzliche Arzneimittel GRANU FINK® BLASE enthält die Wirkstoffe Arzneikürbissamen und Kürbissamenöl. Für die FINK® Präparate wird ausschließlich der Arzneikürbis (Curcubita pepo L.) verwendet. In dieser eigens entwickelten, streng kontrollierten Sonderzüchtung sind die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe in besonders hohem Maße und bei gleich bleibender Zusammensetzung enthalten. Wirkungsvolle Inhaltsstoffe sind: Delta-7-Sterole (haben eine positive Wirkung auf den urologischen Stoffwechsel) Linolsäure (harmonisiert das Zusammenspiel der Blasenwand- und Blasenverschlussmuskulatur) Bereits durch eine kurmäßige Einnahme stärkt GRANU FINK® BLASE die Blasenmuskulatur bei Blasenschwäche sowohl bei der Frau als auch beim Mann und wirkt krampflösend bei vegetativen Blasenfunktionsstörungen (Reizblase, Bettnässen). Empfohlen wird die tägliche Einnahme von 3 bis 5 Kapseln. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion, z. B. bei Blasenschwäche, zur Erhaltung der normalen Blasenfunktion, zur Erleichterung der Blasenentleerung. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot